56179,
Vallendar

Inselkonzert 2016

Tolles Musikerlebnis für Jung und Alt

Lang anhaltender Beifall beim traditionellen Inselkonzert des Lionsclub Vallendar

Wie angekündigt, konnten die Gäste des Benefizkonzerts eine Darbietung der besonderen Art erleben, was von ihnen immer wieder mit lang anhaltendem Beifall belohnt wurde. Die außergewöhnliche Zusammensetzung des Ensembles, bestehend aus den studierten Musikerinnen Katharina Wimmer (Violine), Mareike Schünemann (Violoncello), Ingrid Wendel (Klavier) und den Schülerinnen und Schülern der Musikschule „Ingrid Wendel“ aus Vallendar, machte neben dem tollen Klangerlebnis die besondere Art dieses Konzertes aus. Im Anschluss an das Konzert konnten die Gäste in gewohnter Art und Weise den Abend bei einem Glas Wein und anregenden Gesprächen im Innenhof der Klosterruine stimmungsvoll ausklingen lassen.

ttt

Lionspräsident Dr. Horst Freitag (links) bedankt sich bei den Musikerinnen und Musikern (I. Wendel, M. Schünemann, K. Wimmer, L. Waters, C. Plechinger, L. Lovric, H. Stahnecker, J. Freitag, L. Maler, M. Plechinger, und L. Wendel) für die tolle Darbietung.

 

Lions Club Vallendar lädt zum traditionellen Inselkonzert „TANGO, TANZ & TÖNE“
ein- eine Benefizveranstaltung der besonderen Art

(Download Flyer, 4 MB)

Eine musikalische Reise mit Antonio Vivaldi, Astor Piazzolla und Arturo Cardelus erwartet die Besucher des traditionellen Inselkonzertes, das der Lionsclub Vallendar am 18. September 2016 in der Pfarrkirche St. Georg auf der Insel Niederwerth um 17.00 Uhr veranstaltet. Die Gäste dieses Konzertes können sich von sinnlicher Musik voller Rhythmik, Leidenschaft und wunderschöner Melodik mitreißen lassen. Präsentiert werden die musikalischen Leckerbissen von Katharina Wimmer (Violine), Mareike Schünemann (Violoncello) und Ingrid Wendel (Klavier).

tt1

Von links: Katharina Wimmer, Mareike Schünemann, Ingrid Wendel
Foto: Nadine Poetz

Darüber hinaus werden Schülerinnen und Schüler der Klavierschule „Ingrid Wendel“ aus Vallendar, darunter auch Bundespreisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ ihr musikalisches Können unter Beweis stellen und Werke sowie Tänze aus unterschiedlichen Stilrichtungen präsentieren. Die Zuhörer können hier erleben, wie schön es ist, wenn junge Menschen die Welt der Musik und ihre Passion für ein Instrument entdecken.

tt2

Foto der Schüler der Klavierschule Wendel

Im Anschluss dieses vielversprechenden Lions-Benefizkonzerts lädt der Lions Club Vallendar zum Ausklang des musikalischen Abends in gewohnter Art und Weise zu anregenden Gesprächen und einem Glas Wein im Hof der über 700 Jahre alten Klosterruine ein.
Veranstaltungsort: Pfarrkirche St. Georg, Niederwerth. Beginn: 17.00 Uhr
Eintrittspreis: 15 € Erwachsene, 10 € Studenten/Schüler, Kinder unter 1,40 Meter Größe haben freien Eintritt. Die Eintrittskarten sind bei der Sparkasse Vallendar, der VR Bank Vallendar, dem Schreib- und Spielwarengeschäft Christoph Schmidt, sowie an der Abendkasse erhältlich.

Hinweis: Spenden und Einnahmen aus dieser Veranstaltung werden direkt für die Hilfsprojekte des Lions Clubs Vallendar verwendet und kommen dort an, wo sie dringend benötigt werden.

Tolles Musikerlebnis für Jung und Alt